Ich nehme mir gerade gaaaanz viel Zeit morgens mein Frühstück zu machen. Mit etwas Liebe und Schischi auf meinem Teller bin ich viel motivierter und habe gleich etwas worüber ich mich freuen kann. 

Ich habe dieses Mal mein Porridge sehr lange auf niedriger Hitze gerührt. Während ich tagträumend am Herd stand, ist dabei dieses unglaublich fluffige moussige Porridge entstanden.

und so geht´s:

Rezept

50g Zarte Haferflocken
25g Schoko Proteinpulver
3g Flohsamenschalen
1 EL Backkakao
Wasser
Hafermilch
Toppings

Zubereitung

Die rockenen Zutaten vermengen und mit Wasser aufgießen, sodass alles bedeckt ist. Kur aufköcheln lassen und unter stetigem Rühren auf niedriger Hitze Hafermilch schluckweise dazu kippen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je länger man rührt desto moussiger wirds. Gegebenenfalls kannst du mit Flavdrops/alternativer Süßungsmitteln nachsüßen.

Topping

Getoppt habe ich das ganze mit warmen Beeren aus der Mikrowelle, Nüssen und Granola.

Verlinke mich gerne auf Instagram (orchidea-luna) damit ich erfahre wie dir meine Rezepte schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.